Vorbericht Halden Hogs bei der Night on Bike

Night on Bike Radevormwald 2017

Es geht um Liebe, es geht um Ziele, es geht um Niederlagen und Rückschläge, es geht um Erfolg, Grenzen, Leidenschaft und um Ausdauer. Um Visionen und Pedaltritte. Um Gefühle, Schmerz und Schlaflosigkeit. Es geht um Ängste, Zweifel, Träume, Perspektiven, Stärken und Entscheidungen. Es geht darum, was passiert, während man etwas anderes plant.

Mensch wie die Zeit so vergeht. Gerade erst ist das 24h am Stöffel Park vorbei und schon steht das nächste größerer Event mit der Night on Bike an.

Die letzten Trainingseinheiten stehen nun an oder sind schon abgeschlossen, ein letzter Check am Mountainbike und die Mountainbikes werden Rennfertig gemacht.

So, jetzt heißt es noch Carboloading, schlafen, die Taschen packen, Akkus laden  und auf möglichst wenig Stress bis zum Rennstart am Samstag um 14 Uhr hoffen.

Die aktuelle Wettervorhersage lautet Samstag ist es erst einmal trocken und in der Nacht soll es beginnen zu Regnen. Das macht es nicht einfacher aber so ist es nun einmal beim Mountainbike Sport. Das Gute ist halt, es gelten die gleichen Bedingungen für alle. Besonders die Wurzel Passagen im Wald und der Anstieg am Schweineberg könnten bei Regen heikel werden. Insgesamt sind 15 Halden Hogs bei der Night on Bike vertreten.  

12h 2er Damen Team Black Angels / Halden Hogs Moers

Kerstin, Claudia

12h 2er Herren Halden Hogs Moers
Arturo, Thorsten

24h 2er Team Fast Bro`s / Haldenhogs

Kevin, Patrick

24h 4er Damen Team Campana Radsport

Stephanie

24h 4er Team Halden Hogs Moers

Simone, Thomas, Nazif, Dirk

24h 4er Team Halden Hogs Moers 2

Ingo, Dennis, Thorsten, Guido

Allen Halden Hogs wünschen wir ein tolles erlebnisreiches, sturzfreies und erfolgreiches Wochenende.

Das gleiche gilt natürlich auch für alle anderen Teilnehmern sowie den Organisatoren und dessen Team.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.